Dr. med. Jens Braun

Individuelle Gesundheitsleistungen - wichtig und wertvoll

Das Kürzel "IGEL" steht für Individuelle Gesundheitsleistungen. Hierunter versteht man ärztliche Leistungen, welche nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) getragen werden, die sich aber in jahrelanger Anwendung bewährt haben, in vielen Fällen wichtig sind und deren Nutzen wissenschaftlich erwiesen ist.

Hierzu möchten wir zunächst einige Erläuterungen machen:
Nach § 12 SGB V müssen die medizinischen Leistungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein. (Wirtschaftlichkeitsgebot). Möchten Sie nun als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht getragen werden, so handelt es sich um eine so genannte IGe-Leistung (IGEL), welche nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet wird.

Sollten Sie Interesse an solchen Leistungen haben, so sprechen Sie uns bitte an. Wir informieren Sie gerne über den Sinn, den genauen Inhalt und den Preis der IGe-Leistungen. Möchten Sie eine IGe-Leistung in Anspruch nehmen, so müssen Sie zunächst einen Behandlungsvertrag unterzeichnen, ferner steht Ihnen eine Rechnung nach GOÄ über die erbrachten Leistungen zu.

Ernährungsberatung ohne Vorliegen einer Krankheit und bei Übergewicht
Reisemedizinische Vorsorge, einschließlich Impfberatung, schriftlicher Information und Durchführung der Impfung
Blutuntersuchungen auf Wunsch                                                      Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane, der Gefäße oder der Schilddrüse als Erweiterung/Ergänzung zu den gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen                                                                Immunologischer Stuhltest zum sicheren Nachweis von menschlichem Blut im Stuhl                                                                                                                      PSA-Test zur Früherkennung des Prostata-Karzinoms
HIV-Test auf Wunsch des Patienten
Aufbauspritzen bei allgemeiner Schwäche und Müdigkeit, nach Ausschluss organischer Ursachen
Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. Ardenne bei Leiden, die mit einem Sauerstoffmangel verbunden sind: Herz- und Lungenerkrankungen, Blutarmut, Schwindel, Hörsturz
Eigenblutbehandlung zur Vorbeugung gegen Erkältungen und bei Allergien        Raucherentwöhnung mit Eigenblut plus Naturheilmittel
Sportärztliche Untersuchung                                                   Verkehrmedizinische Begutachtung                                                                                           Ausstellung von ärztlichen Attesten für Kindergarten, Schule, Sportverein, Führerschein etc.
Hilfe beim Erstellen und Aufbewahren eines Patiententestaments

Wilhelmstraße 1
64646 Heppenheim
Tel. 06252 - 3095
Fax 06252 - 910015
info@praxis-braun-siebein.de

Dr. med. Jens Braun
Margot 
Siebein
Fachärzte für Innere Medizin
Diabetologen DDG
Ernährungsmediziner
Akademische Lehrpraxis der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main 

Dr. med. Martina Joswig
Angestellte Fachärztin für Innere Medizin

Termine nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

Mo -  Fr  08.00 - 12.00 Uhr
Mo + Do 15.00 - 18.00 Uhr
Di          15.00 - 18.30