***

N E U I G K E I T E N  !!!

 

Corona-Schutzimpfung - Ab Oktober 2021 sind bei uns auch Auffrischungsimpfungen möglich !

Wie Sie vielleicht den Medien entnommen haben, ist vorgesehen, dass die niedergelassenen Ärzte ab sofort Corona-Auffrischungsimpfungen anbieten. Voruassetzung ist, dass die Zweitimpfung (bzw. bei Johnson  Erstimpfung)  mindestens sechs Monate zurückliegt. Das ist meist der Fall bei Senioren über 80 Jahren, Bewohnern von Pflegeheimen, Menschen mit Immunschwächeerkrankungen oder Immunsuppression und bei Pflegebedürftigen, die zu Hause versorgt werden. Dieser Personenkreis wurde zu Beginn der Impfkampagne als erstes geimpft, daher liegt die Impfung meist ein halbes Jahr zurück.

Wenn Sie also zu diesem Personenkreis gehören, können Sie ab sofort bei unserem Praxisteam einen Impftermin vereinbaren.

Aufgrund der 2 Wochen währenden Lieferzeit des Impfstoffes sind nun Terminvereinbarungen ab Anfang Oktober möglich (Stand 13.09.2021).

Ferner ist weiterhin eine Anmeldung für Erst- und Zweitimpfungen möglich.

Derzeit verwenden wir ausschließlich den Biontech-Impfstoff.

Anmeldungen bei den Impfzentren sind zumindest noch bis Ende September möglich. Teilweise kann man sich dort auch ohne Termin impfen lassen.

 

***

 

1. Vorbestellte Rezepte und Überweisungen holen Sie bitte nur Montag, Dienstag und Donnerstag von 15.00 - 18.00h ab.

2. Es findet ab sofort täglich von 11.30 - 12.00 Uhr eine Infektionssprechstunde (ausschließlich für einbestellte Patienten) statt.

 

 Patientenflyer zum Thema Corona-Virus, Stand 30.04.2021

 

Masken richtig aufsetzen, tragen und entsorgen - so geht's: https://www.youtube.com/watch?v=Vi3kdmCt_GM&list=PL6XtRNXQdDG8o50zMgk7aSVRK2g-oWMt6&index=22&t=0s

 

Informationen zum Thema Corona-Impfung vom Robert Koch-Institut, Stand  April 2021

 

Hier gibt es aus unserer Praxiszeitung weitere Neuigkeiten für Sie.

  

Schließungszeiten unserer Praxis für 2021:

30. September ab 12.00 Uhr

15. - 22. Oktober

voraussichtlich auch 27.-31. Dezember